Fragen zu Paraschat Chukkat

A) Allgemeine Fragen zur Parascha

Weshalb heißt die „Rote Kuh“ „Rote Kuh?

Was wurde von der Roten Kuh benötigt, um das „Reinigungswasser“ herzustellen?

Wer sollte mit dem Reinigungswasser gereinigt werden?

In dieser Parascha geht es immer wieder um den Tod. Zwei Menschen sterben, von zweien wird vorausgesagt, dass sie früher sterben werden, als diese Leute erhofft hatten. Um welche Personen handelt es sich?

Zwei Völker werden in dieser Parascha von den Jisraeliten besiegt, während Jisrael um ein Land einen Bogen macht. Welche sind es?

Wofür war die kupferne Schlange gut?

B) Fragen für Fortgeschrittene

Hast du eine Erklärung dafür, weshalb es Elasar war, der die Schlachtung der Roten Kuh beaufsichtigen musste, und nicht Aharon?

Weshalb werden Mosche und Aharon vom Ewigen gerügt, als sie Wasser aus dem Felsen herausbekamen?

Was bedeutet es, wenn Jisrael eine feindliche Stadt dem Ewigen verspricht (man spricht hier auch von „Banngut“)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.