Fragen zu Paraschat Pequde

A) Einfachere Fragen

Welche Teile werden in dieser Parascha angefertigt?

Wer führte die Arbeiten aus?

Wann sollte das Heiligtum aufgebaut werden?

Wer stellte das Heiligtum auf?

Wann durften die Kinder Jisraels weiterziehen?

B) Fragen für Fortgeschrittene

Weshalb wird diese Parascha häufig mit der vorhergehenden Parascha „Wajaqhel“ zusammen gelesen, aber eben nicht immer?

Woran erinnert die Wendung: „Und Mosche vollendete so das Werk“? Könnte es einen Grund haben, dass es an die besagte Stelle erinnern soll?

Weshalb muss Mosche das Heiligtum aufbauen. Sollen das denn nicht die Lewiim erledigen?

Schreibe einen Kommentar