Willkommen bei Parascha – Die Junge Tora

 

Paraschat Waetchanan

Diese Parascha ist nicht nur dadurch bedeutsam, weil sie auf Schabbat Nachamu fällt, sondern auch, weil sich in vielen Textteilen wichtige Themen der Torah verdichten und sie deshalb einen großen Nachklang in der Liturgie gefunden hat. Dass Mosche gleich zu Beginn noch einmal darauf hinweist, dass er die Zeit im Land Jisrael nicht mehr wird erleben dürfen, macht die Dringlichkeit klar, aus der heraus alles Folgende ausgeführt wird: Es bleibt nur noch eine kurze Zeitspanne, in der Mosche als der prophetische Mittler zwischen G’tt und Volk stehen und damit Einfluss auf das Schicksal des Volkes nehmen kann.

 

 

Euer Paraschen-Team

Schreib einen Kommentar